Die Erkenntnis, dass die Ernährung eine wichtige Rolle in der Gesundheit spielt, führte uns vor über zwanzig Jahren zur veganen Kost. Nach mehr als zehn Jahren ohne tierische Produkte waren wir überrascht über einige der gesundheitlichen Probleme, die sich in unserer Familie und in anderen Menschen, die vegan lebten, entwickelten. So suchten wir weiter nach Lösungen. Da wir nicht von Ersatzpräparaten und Tabletten leben wollten, entschlossen wir uns mit Rohkost zu beschäftigen. Mit der Zeit kamen wir der ursprünglichen Kost immer näher und ernähren uns jetzt überwiegend von Früchten, zu welchen auch einige Gemüsesorten zählen. In unseren Bemühungen anderen mit ihren Erkrankungen zu helfen, wurde uns auch der Wert des Fastens bewusst. Ein intensives Studium darüber führte uns zum Trockenfasten dessen Wirksamkeit in Reinigung, Entgiftung sowie Heilung von Krankheiten alle unsere Erwartungen übertraf.

 

Lothar W. Hillenkötter, MD

 

Es war mir immer ein Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. So erschien es natürlich für mich Arzt zu werden. Meine Studien führen mich zu den Vereinigten Staaten. Nach Abschluss meiner medizinischen Ausbildung an der Loma Linda University, CA und Weiterbildung in San Francisco, CA, arbeitete ich als Internist für die Obdachlosen in dieser Stadt. Während dieser Zeit traf ich meine Frau. Da wir beide unsere Wurzeln in Europa hatten, kehrten wir nach der Geburt unseres ersten Sohnes dorthin zurück.

Nach über zwanzig Jahren schulmedizinischer Erfahrung wuchs in mir das Bedürfnis Menschen auf eine natürlichere Art und Weise zu helfen. Meiner Frau und mir wurden bewusst, dass je näher wir dem ursprünglichen Design kommen, desto besser gedeiht die Gesundheit.

 

Erzsébet Hillenkötter

Nach Abschluss der Musikhochschule in meinem Heimatland Ungarn erhielt ich ein Stipendium für ein Konzertdiplom im klassischen Gesang vom Boston Conservatory of Music. Später unterrichtete ich Musik in einem College in Kalifornien neben einer Karriere im Gesang. Nach der Rückkehr nach Europa entschloss ich mich meine Familie an erste Stelle zu setzen.

Gesundheitliche Probleme in der Familie, die sich nicht durch konventionelle Therapie besserten und teilweise auch auf ihre Nebenwirkungen zurückzuführen waren, schickten meinen Mann und mich auf die Suche nach Antworten. Wir sahen die Vorteile frischer Säfte und einer Rohkost in der Heilung einiger der schwersten Erkrankungen, sodass wir Befürworter einer fettarmen veganen Rohkost wurden.

Bei unserem Studium über Fasten wurden wir auf Trockenfasten aufmerksam, das besonders durch Dr. Filanov in Russland dokumentiert wurde. Nach dem Besuch eines Fastenzentrums in der Ukraine wurde mir der wirkliche Wert des Trockenfastens bewusst. Wir hoffen durch die Kombination des Fastens mit der ursprünglichen Kost Menschen auf dem Weg zur Gesundheit behilflich sein zu können.

 

 

Newsletter abonnieren